Willkommen auf unserer Schul-Homepage

Die Seite befindet sich, wie unsere Schule auch, noch im Aufbau. Hier können Sie sich/ könnt Ihr euch über aktuelle Geschehnisse, Termine aber auch über das Schulleben auf dem Laufenden halten.
Im Bereich Navigation finden Sie/ findet Ihr Hilfen, um sich auf der Seite zurecht zufinden. Viel Spaß beim Erforschen der Internetseite!

NEU: Die Materiallisten und Eigenanteilsschreiben für das Schuljahr 2014/15 stehen im Bereich Download / Formulare in zum Herunterladen bereit.

15. Juli 2014

Sommerferien vom 7. Juli - 19. August 2014

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern und ihren Familien eine erholsame und sonnige Ferienzeit.

Auf ein Wiedersehen im kommenden Schuljahr am Mittwoch, den 20. August (8 Uhr) freuen wir uns.  Der neue 5. Jahrgang beginnt am Donnerstag, den 21. August 2014.

Zu folgenden Zeiten hat das Sekretariat während der Ferien geöffnet:

  • vom 07. - 11. Juli 2014 (Mo-Fr 9.30-12.00 Uhr sowie Mo, Mi und Do 13.00-14.00 Uhr)
  • am 11. August 2014 von 9.30-12.00 Uhr
  • und vom 13. - 19. August 2014 (von 9.00-12.00 Uhr sowie Mi, Do und Mo von 13.00-14.00 Uhr)

Viele Grüße und alles Gute
Eure / Ihre Gesamtschule Lippstadt

 

Gesamtschülerin gewinnt beim Schreibwettbewerb: Rachel Gamann erhält den Preis der Jury 2014

Zum 10. Mal hatte der Kreis Soest einen Lese- und Schreibwettbewerb initiiert – eine Kooperation der Bildungsregion, des Schulamtes und des Medienzentrums. Am letzten Samstag fand die Abschlussveranstaltung mit Siegerehrungen im Foyer des Börde-Berufskollegs in Soest statt. Zur Teilnahme am Schreibwettbewerb waren Schülerinnen und Schüler aller Schulformen und Jahrgänge aufgerufen (Sek. I und II) worden. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es auf der Seite Elippse.de.
Das diesjährige Thema lautete: Begegnungen rund um die Liebe – Zwischen Herzklopfen und Herzschmerz. ...weiter

Achtklässler besuchen das BIZ in Soest

Nachdem die anderen zwei achten Klassen bereits vor einigen Wochen in Soest waren, ging es am 02.06.14 für die 8.1 und 8.3 mit dem Zug ins BIZ (Berufsinformationszentrum). Dort wurden ...weiter

Lippstädter Fußballturnier

Auf Einladung des Evangelischen Gymnasiums fand am 3. Juni 2014 ein Fußballturnier statt, an dem neben dem Veranstalter die Drost-Rose-Realschule, das Ostendorf Gymnasium und die Gesamtschule teilnahmen. Die beteiligten Schüler kamen ausschließlich aus den 8. Jahrgängen ...weiter

Bürgermeister Christof Sommer wird unser Pate

Projekt Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage
Nachdem genügend Unterschriften von allen an unserer Schule beteiligten Personen gesammelt wurden (86 %), steht nun auch unser Pate für das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ fest. Eine deutliche Mehrheit der Schüler/innen stimmte für Herrn Sommer. Dieser erklärte sich in einem Gespräch mit Viktoria Schwede (8.4) und Sabrina Ali (8.1) dazu bereit, Pate für das Projekt zu werden und unsere Schule bei Projekten zu unterstützen und zu begleiten. Wir freuen uns auf eine gute und fruchtbare Zusammenarbeit!
Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier: http://www.schule-ohne-rassismus.org/das-projekt.html

An der Nordseeküste is' watt los!

Rote Bohne, Auster, Herzmuschel und Wattwurm durften jetzt nicht fehlen, als sich die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 7 der Gesamtschule Lippstadt auf Exkursion an der Nordseeküste befanden. Letzterer zeigte sich allerdings eher durch seine „spaghettiartigen“ Hinterlassenschaften auf dem Boden als in seiner vollen Größe. Umso größer war das Geschrei als ...weiter

Achtklässler in der DASA

Im Rahmen der Projektwochen „Entdecke deine Stärken“ besuchte ein Teil des achten Jahrganges am Mittwoch, dem 7.5., die Arbeitswelt Ausstellung DASA in Dortmund. Schon vor dem Schülerpraktikum im November konnten die Schülerinnen und Schüler hier Einblicke in verschiedene Berufe und Arbeitsfelder gewinnen. Es gab nicht nur viel zu sehen, sondern auch einiges auszuprobieren: Gabelstapler fahren, im Flugsimulator ein Flugzeug steuern, mit einer alten Druckerpresse eine Grußkarte drucken, Blattläuse mikroskopieren und vieles mehr.
Insgesamt ein gelungener Ausflug, der bestimmt bei einigen die Neugier auf das Schülerpraktikum und die reale Arbeitswelt geweckt hat!

Die FH Hamm/ Lippstadt zu Gast an der Gesamtschule

„Vielleicht möchte ich studieren…“

Mit dieser Eingangsüberlegung begrüßten die Mitarbeiter der FH die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 8 am Dienstagmorgen in unserer  Mensa.

Im Rahmen unserer 14-tägigen Veranstaltung „ Werkstatttage“ und „Erkenne deine Stärken“ besuchten uns Herr Spieckerhoff und Frau Rambeck  und  stellten die Hochschule vor: Die Räumlichkeiten, Studienbedingungen und die Studienfächer  u.a. Wirtschaftsingenieurwesen, Materialdesign- Bionik Photonik, Computervisualistik und Design am Standort Lippstadt, sowie die Studiengänge biomedizinische Technologie, technisches Management und Marketing, Sport- und Gesundheitstechnik, die  sich am Standort Hamm studieren lassen.

Das Studium ist sehr praxisorientiert und die FH hat internationale Verbindungen, so dass auch Auslandssemester stattfinden können.

„Was brauche ich für ein Studium an der HSHL?“ Auch dazu gab Frau Rambeck vielfältige Informationen. Das erfolgreich bestandene Fachabitur ist Grundbedingung. Die wichtigste Erkenntnis für unsere Schüler ist aber diese: Wer an der FH Hamm/ Lippstadt studieren möchte, sollte ein hohes Maß an Motivation für die MINT - Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik)  mitbringen.

Herr Spieckerhoff ergänzte den Vortrag mit einigen Experimenten zum Thema „Wasser als Kraftstoff“,  „die Brennstoffzelle als Energiespeicher“. Dabei durften ihm mutige Schüler assistieren.

Viele Fragen zum Berufsbild des  Ingenieurs konnten geklärt werden und wenn es für manchen Schüler noch ein wenig früh ist, so war nach dem Vortrag bei einer Reihe der Schülerinnen und Schüler doch die Gewißheit: Studieren? – auf jeden Fall!

Leselounge

Liebe Eltern!
Für unsere Leselounge werden dringend noch weitere Mütter, Väter, Großeltern gesucht, die uns unterstützen. Bisher ist es durch ein sehr engagiertes Team gelungen, alle Tage abzudecken und die Mediothek bis 15 Uhr zu besetzen, so dass die Kinder die Pausen nutzen konnten, um Bücher auszuleihen und zu recherchieren.
Wir bitten dringend darum, dass sich weitere Freiwillige melden, die Zeit haben, die Kinder in der Leselounge zu beaufsichtigen und bei der Ausleihe und Rückgabe der Medien behilflich zu sein.
Wir sind ein nettes Team und jeder ist herzlich willkommen! Bitte melden Sie sich bei Christel Wietfeld (Mutter aus der Klasse 7.2) telefonisch (02941 – 62432) oder per E-Mail (GSL-Leselounge(at)gmx.de).

Copyright: Gesamtschule Lippstadt - Technik & Design: Christian Haseloff